Kapitalanlage in Berlin Prenzlauer Berg

Preise ab: 103.461 €

  • Ref.ID
    1683
  • Immobilienart
    Vermietete Wohnung
  • Wohnfläche
    35-101 m2
  • Zimmer
    1-4
  • Etage
    0-4
  • Gebäudeart
    Altbau
  • Baujahr
    1900
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Energieausweis vom
    2008
  • Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
  • Energieverbrauchskennwert
    69,30 (Warmwasser nicht enthalten)
  • Energieeffizienzklasse
    B
  • Befeuerungsart
    Erdgas schwer
  • Adresse
    Isländische Str., 10439 Berlin
  • Stadt
    Berlin
  • Stadtteil
    Prenzlauer Berg
  • Provision für den Käufer
    0%

Das hell und geradlinig gestaltete Gebäude wurde in der Gründerzeit 1900 erbaut und erstreckt sich über fünf Geschosse. Die 34 Wohnungen verteilen sich auf ein Vorderhaus sowie einen linken und einen rechten Seitenflügel, die über den begrünten Innenhof zu erreichen sind. Dieser bietet Raum für die Freizeitgestaltung an der frischen Luft, zum Treffen mit den Nachbarn und zum Grillen. Die optimal geschnittenen Ein- bis Vierzimmerwohnungen haben Größen von ca. 35 bis 110 Quadratmeter und bieten Lebensraum für Singles, Paare oder Familien. Die meisten Wohnungen sind mit Wannenbädern und Balkon oder Loggia ausgestattet und bieten damit eine hohe Wohnqualität. Die zu jeder Wohnung gehörenden Keller bieten zusätzlichen Stauraum. Im Innenhof stehen den Mietern Fahrradabstellplätze zur Verfügung. Die Isländische Straße ist eine ruhige Seitenstraße, die durch Straßenbäume, gepflegte Vorgärten und begrünte Fassaden geprägt ist.

1683 Lista

Das Objekt befindet sich in einer der begehrtesten Wohngegenden im Berliner Osten. Der multikulturelle Szenebezirk Prenzlauer Berg zieht vor allem junge, internationale und alternative Menschen an. Dafür sorgen zahlreiche trendige Cafés, Bars, Restaurants, Galerien und Theater, die die Gegend zum Touristenmagneten machen. Der Bezirk zeichnet sich zudem durch hohe Kinder- und Familienfreundlichkeit aus. Ein großer Spielplatz befindet sich in etwa 500 Meter Entfernung zum Objekt auf dem Arnimplatz, des Weiteren gibt es zahlreiche Eltern-Kind-Cafés an zentralen Plätzen wie dem Kollwitz- und dem Helmholtzplatz.
Die Isländische Straße ist eine ruhige, begrünte Nebenstraße im Bezirk Prenzlauer Berg direkt an der Bezirksgrenze zum Wedding. Das Viertel ist in der Gründerzeit entstanden und besticht durch ein schönes Wohnflair mit malerischen Plätzen und Straßenzügen. Die Umgebung bietet alles, was zum täglichen Bedarf benötigt wird. Für Shoppingbegeistere bieten die Schönhauser-Allee-Arcaden und das Gesundbrunnen-Center eine große Auswahl an Geschäften. Der Mauerpark und der Humboldthain sind fußläufig zu erreichen, hier lässt sich die Freizeit im Grünen genießen, entweder beim Picknick oder Grillen mit Freunden oder beim Joggen und Rad fahren. Die Verkehrsanbindung in alle Richtungen ist hervorragend. In östlicher Richtung ca. einen Kilometer entfernt liegt der S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee mit der Anbindung zur Ringbahn und zur U-Bahn-Linie 2. In westlicher Richtung befindet sich in etwa der gleichen Entfernung der S- und U-Bahnhof Gesundbrunnen mit Anbindung an die U-Bahn-Linie 8 und an den Regionalverkehr der Deutschen Bahn.

Weitere Angebote in Prenzlauer Berg